Stromanbieter wechseln trotz Schufa 2018 – Ratgeber & Test

Eine Beruhigung ist es für den Verbraucher, dass der Grundversorger verpflichtet ist, die Stromversorgung für jeden Bürger zu gewährleisten.Stromanbieter wechseln trotz Schufa Den Stromanbieter wechseln trotz Schufa ist nicht ganz einfach, es bieten sich jedoch Alternativen in dieser Kategorie an. Wenn dem Stromanbieter eine Kaution angeboten wird, ist dieser eher bereit, den Neukunden zu akzeptieren. Die Lösungen einer Kaution oder Vorauszahlung sind jedoch für Nutzer, die einen Stromanbieter wechseln trotz Schufa logischerweise nicht immer realisierbar. Generell verfügen diese Verbraucher über ein niedriges Einkommen und sind nicht in der Lage, irgendwelche Vorauszahlungen oder immens hohe Kautionen zu akzeptieren. Daher muss einfach immer wieder ein Versuch gestartet werden. Jeder Stromanbieter handhabt die Anfragen potenzieller Kunden anders. Häufig ignorieren Stromanbieter die Schufa-Informationen oder machen nur Stichproben. Der Verbraucher kann Glück haben und einen Vertrag von einem optimalen Provider „ergattern“.

Stromanbieter wechseln trotz Schufa – nur möglich mithilfe des Vergleichsportals

Stromanbieter wechseln trotz Schufa-eintragProblematisch wird diese Anfrage, wenn der Verbraucher nicht nur einen Eintrag in der Schufa hat, sondern darüber hinaus dieser auf Nichtbezahlung alter Stromschulden beruht → Strom trotz Schulden. In dem Fall ist der einzige Ausweg tatsächlich nur der Grundversorger. Im Vergleichsportal kann explizit der Klick betätigt werden „Stromanbieter wechseln trotz Schufa“. Nach Ablehnung kann der Kunde trotzdem einen persönlichen Kontakt herstellen und versuchen, dem Stromanbieter seine Lage zu erklären. Es ist von Experten festgestellt worden, und diese Tatsache ist auch diversen Stromanbietern bekannt, dass Verbraucher mit einem schmalen Budget, die zu allem Überfluss auch noch mit einem Schufa-Eintrag leben müssen, ihre Rechnungen pünktlicher und gewissenhafter zahlen als die Leute mit guter Bonität. In dieser Kategorie sind ebenfalls regionale Provider zu berücksichtigen. Der Konsument wird feststellen, dass bei der expliziten Anfrage Stromanbieter wechseln ohne Schufa die Mehrzahl der gelisteten Anbieter lokale Provider sind. Der Wettbewerb gerade in dieser Branche ist hart und unbarmherzig. Das oberste Gebot eines jeden Unternehmens ist ein stattlicher umfangreicher Kundenkreis. Die regionalen Anbieter gehen das Risiko ein, Verträge mit Konsumenten abzuschließen, die über keine gute Bonität verfügen, jedoch willens sind, ihre Rechnungen zu begleichen.

Stromanbieter wechseln trotz Schufa – Vorteile?

Vorteile sind auf jeden Fall zu verzeichnen, denn diese Konsumenten bekommen Neukundenrabatte und Sofortbonus in der gleichen Menge wie Neukunden mit guter Bonität. Wenn es gelingt, einen geeigneten Anbieter zu finden, ist dieser zumindest günstiger als der Grundversorger. Der Versuch ist kostenlos, nimmt relativ wenig Zeit in Anspruch, warum nicht in bestimmten Zeitabständen wieder versuchen. Eine Ablehnung bedeutet nicht das Ende der Welt und auch nicht das Ende der Stromversorgung, denn diese wird vom Grundversorger gewährleistet. Es wird natürlich nicht groß und breit veröffentlicht, welcher Stromanbieter Kunden ohne gute Bonität annimmt. Es kommt hier tatsächlich auf den Versuch an.

Fakten, die dem Kunden mit schlechter Bonität klar sind

so den Stromanbieter wechseln trotz SchufaEs gibt durchaus Stromanbieter, die bei der Anfrage Stromanbieter wechseln trotz Schufa positiv reagieren. Wenn eine Ablehnung erfolgt, ist die Stromzufuhr durch den Grundversorger gewährleistet. Ein weiterer Versuch zu einem späteren Zeitpunkt schadet niemandem.

  • Den Stromanbieter wechseln trotz Schufa ist mit etwas Glück durchaus realisierbar.
  • Wenn die Varianten Kaution oder Vorauskasse nicht machbar sind, besteht immer noch die Möglichkeit des persönlichen Kontaktes mit dem potenziellen Stromanbieter nach einer Ablehnung.
  • Es ist zu bedenken, dass ein alternativer Stromanbieter Einsparungen von mehreren Hundert Euro jährlich ermöglicht. Ein Tipp: Nicht aufgeben, immer wieder versuchen.

Der sogenannte Prepaid-Strom wird ohne Bonitätsprüfung ermöglicht → Stromanbieter ohne Bonitätsprüfung. Die Bedingungen sind ähnlich dem Prepaid-Verfahren. Der Strom wird sozusagen im Voraus gekauft und bezahlt. Die Möglichkeit, den Strom wenigstens einen Monat im Voraus zu zahlen, ist für manchen Stromanbieter ein Kompromiss, der durchaus akzeptabel ist. Wiederholt wird der Stromanbieter Yello (→ Yello Strom trotz Schufa) genannt, der in der Sparte Stromanbieter wechseln trotz Schufa Neukunden akzeptiert. Ein entsprechendes Angebot ist jedoch nicht präsent. Der Stromanbieter Sorglos Strom präsentiert Tarife, die zur Sparte Stromanbieter wechseln ohne Schufa passen. Auf der Webseite ist jedoch leider kein einziges derartiges spezielles Angebot ersichtlich, ein persönlicher Kontakt könnte durchaus Erfolg haben.

Stromanbieter wechseln trotz Schufa

Stromanbieter wechseln trotz Schufa VergleichDie Anbieter werden namentlich aufgeführt, jedoch selten mit den entsprechenden Tarifen:

  • Prio Energie,
  • Discounter Energie,
  • Rheinpower: Kunden bestätigen Vertragsannahme ohne Schufa-Anfragen. Dankbare Kunden empfehlen den Stromanbieter wechseln trotz Schufa, und das ist Rheinpower.
  • Die Stadtwerke Flensburg sind allerdings ein regionaler Stromanbieter und Grundversorger. Tarife, die außerhalb der Grundversorgung gültig sind, werden Kunden gewährt, die über eine schlechte Bonität verfügen, sodass Sonderverträge geschlossen werden können. Gilt aber nicht zwingend für jede Anfrage.
  • Voltera ohne Schufa ist ok, verlangt jedoch eine Kaution in Höhe von 350 Euro.
  • Goldgas ist Gas- und gleichzeitig Stromanbieter und punktet durch Toleranz, passt in den Bereich: Stromanbieter wechseln ohne Schufa.
  • E wie einfach punktet mit positiven Kundenbewertungen und Kulanzbereitschaft.

Es ist häufig zu lesen, dass etliche Stromanbieter den Stromwechsel trotz Schufa befürworten, jedoch letztendlich nicht im Internet präsent sind. Jeder Stromanbieter hat andere Prioritäten und Vorstellungen in puncto Bonität. Daher ist es unerlässlich, dass jeder Neukunde Vergleichsportale aktiviert, um dann den Stromanbieter persönlich zu kontaktieren. Das wäre allerdings erst sinnvoll, wenn die Ablehnung erfolgte. Eventuell wird der Vertrag ohne Schwierigkeiten akzeptiert, sodass sich die Schufa-Abfrage sowieso erübrigt. Dann muss der Kunde ja nicht noch unbedingt den Versorger auf die schlechte Bonität hinweisen.

Stromanbieter wechseln trotz Schufa – Pakettarife werden akzeptiert

Stromanbieter wechseln trotz Schufa MöglichEtliche Versorger, die Stromanbieter wechseln trotz Schufa verwirklichen, ermöglichen den Vertrag mit Pakettarifen als Bedingung. Diese Variante ist fragwürdig, denn eine bestimmte Menge Strom wird im Voraus bezahlt. Wer mehr Strom verbraucht, kann mehr Strom kaufen, jedoch zu einem weit höheren Preis, während nicht verbrauchter Strom auch nicht zurückerstattet wird. Diese Version ist in den meisten Fällen für den Kunden nachteilig. Sollte der Stromanbieter insolvent werden, ist das gezahlte Geld fort. Der Grundversorger übernimmt zwar die Stromversorgung, erstattet das zu viel gezahlte Geld natürlich nicht. Somit ist diese Lösung nicht als optimal zu bezeichnen. Häufig werden individuelle Lösungen vom Stromanbieter vorgeschlagen, sodass den Stromanbieter wechseln trotz Schufa möglich ist. Die Strompaket-Tarife werden im Bereich Stromanbieter wechseln trotz Schufa von folgenden Anbietern präsentiert:

  • Bonus Strom GmbH,
  • FlexStrom GmbH,
  • Stromistbillig, Pforzheim, gehört zu den Stadtwerken,
  • TelDAFax Energy

Weitere Stromanbieter wechseln trotz Schufa durch Vorauszahlung:

AnbieterGrundpreis jährlich (monatlich)Verbrauchspreis jährlichBoni
immergrün
Immergrün
99,74 € (8,31 €)1.176,40 €180 € Sofortbonus, 191,42 Neukundenbonus
Vattenfall
Vattenfall
166,80 € (13,90 €)1.006,80 €175 € Neukundenbonus, 75 € Sofortbonus
eprimo
Eprimo
255,71 € (21,31 €)986 €187 € Sofortbonus.

Es ist klar, dass der Verbraucher mit niedrigem Einkommen trotz verschiedener Boni kaum in der Lage sein wird, irgendwelche Vorauszahlungen zu leisten. Es bleibt lediglich die Möglichkeit, eine individuelle Lösung zu finden oder zu hoffen, dass der passende Stromanbieter kulant ist.

Prepaid-Strompakete

Der Klick „Stromanbieter wechseln trotz Schufa“ führt zu FlexStrom. Dieser Provider ermöglicht Tarife mit Prepaid-Strom-Paketen. Die Bedingungen ähneln den Minutentarifen in der Kategorie Mobilfunk. Gewisse Risiken verbergen sich in diesen Tarifen, jedoch auch Chancen, günstigen Strom zu erhalten. Der Strompreis ist für ein Jahr festgelegt, eine Preiserhöhung ist nicht möglich. Verbraucht der Kunde weniger Kilowattstunden, hat er umsonst gezahlt. Es bleiben keine restlichen Kilowattstunden, denn diese verfallen. Benötigt der Kunde allerdings mehr Strom, muss er mit einer relativ hoch bemessenen Nachzahlung rechnen. Bei FlexStrom beträgt dieser Aufschlag ungefähr 50 %, gemessen am „normalen“ Strompreis. Allerdings ist das Paket außerordentlich günstig. Wenn der Kunde seinen Stromverbrauch exakt schätzen kann, sind Ersparnisse realisierbar. Der Anbieter, der Stromanbieter wechseln trotz Schufa anbietet, hat keine Risiken:

  • Der Strom wird erst nach Zahlung geliefert, für den Anbieter besteht kein Risiko.
  • Ein Verlust könnte erst entstehen, wenn mehr Strom verbraucht wurde als im Prepaid Paket festgelegt.
  • Die Schufa-Abfrage erübrigt sich bei dieser Methode.

Stromanbieter wechseln trotz Schufa wird oft von Verbrauchern realisiert, indem diese eine Kaution anbieten. Ein optimaler Provider der Sparte „Stromanbieter wechseln trotz Schufa“ verlangt eine Kaution in Höhe von ungefähr 320 Euro. Dieser Betrag ist eventuell zu beschaffen und sorgt für ein vermindertes Risiko des Stromanbieters. Sollte es zu einem Zahlungsausfall des Kunden kommen, sind einige Monate sozusagen bereits bezahlt. Stromanbieter wechseln trotz Schufa sollte jedoch vorerst auf dem „normalen“ Wege über ein Vergleichsportal erfolgen. Nach der etwaigen Ablehnung können Alternativen gefunden werden. Es ist der Ratschlag zu befolgen, immer wieder Vergleichsportale zu aktivieren und das Glück zu versuchen.

Fazit:

Stromanbieter wechseln trotz Schufa ScoreDen Stromanbieter wechseln trotz Schufa ist nicht einfach. Vorauszahlungen sind für die meisten Konsumenten, die eine schlechte Bonität aufweisen, sowieso nicht möglich. Vergleichsportale ermöglichen bei der entsprechenden Eingabe in der Suchmaske den Stromanbieter wechseln trotz Schufa. Der Verbraucher muss jedoch mit Ablehnungen rechnen. Es liegt im Ermessen des Anbieters, überhaupt eine Schufa-Anfrage durchzuführen oder diese gänzlich zu ignorieren. Ein persönlicher Kontakt ist eine Alternative. Die Hinterlegung einer entsprechenden Kaution hat auch schon so manchen Versorger überzeugen können. Regionale Stromanbieter sind eher bereit, Kunden trotz Schufa aufzunehmen. Der Provider existiert nur durch Kunden, das heißt je mehr Kunden, desto gesicherter ist das Bestehen des Anbieters. Viele Unternehmen wollen ihr Image aufbessern und ermöglichen Verträge mit Neukunden trotz Schufa. Negative Kundenbewertungen schaden dem Provider ungemein. Die Anbieter sind sich dessen bewusst und nehmen eine gewisse Anzahl von Neukunden auf, die über eine schlechte Bonität verfügen. Somit haben sie ihr Ansehen verbessert als soziale Unternehmen und wissen, dass es ja nicht unbedingt zu erwarten ist, dass jeder Kunde mit Schufa-Einträgen seine Stromrechnungen nicht bezahlt. Einige Neukunden werden eventuell Schwierigkeiten mit dem pünktlichen Bezahlen der Stromrechnungen haben, aber das könnte der Anbieter schlimmstenfalls verschmerzen.

Strom Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 900 Anbieter und 17.000 Tarife vergleichen. Hier garantiert den günstigsten Preis finden.

Gas Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 8.000 Gas-Tarife vergleichen. So findest du garantiert die günstigsten Preise.

Aktuelle Ratgeber

Woher bekommt man Strom bei negativer Bonität? So funktioniert es!
Woher bekommt man Strom bei negativer Bonität? So funktioniert es!

Auch bei einer negativen Bonität muss niemand auf Strom verzichten und auf Top günstige Tarife → hier gibt es alles Wissenswerte rund um Strom bei negativer Bonität

Stromtipps von Experten – Sicherheit & Sparen
Stromtipps von Experten – Sicherheit & Sparen

Der Umgang mit Strom setzt Vorsicht und Kenntnisse voraus. Um sich und seine Familie nicht in Gefahr zu bringen, sind einige Verhaltensregeln zu beachten.

Mit Energiesparlampen Stromkosten reduzieren – so funktioniert es
Mit Energiesparlampen Stromkosten reduzieren – so funktioniert es

Der Ruf der Energiesparlampen ist gar nicht so gut wie gedacht – und das, obwohl sie erheblich weniger Strom verbrauchen wie die Glühbirne.

Aktuelle News

Strom ohne Schufa Prüfung 2018 – vergleichen und wechseln
Strom ohne Schufa Prüfung 2018 – vergleichen und wechseln

Die Kunden, die Strom ohne Schufa Prüfung anfragen, können selbstverständlich auch günstigen Strom von alternativen Anbietern beziehen.

Stromanbieter wechseln trotz Schufa 2018 – Ratgeber & Test
Stromanbieter wechseln trotz Schufa 2018 – Ratgeber & Test

Eine Beruhigung ist es für den Verbraucher, dass der Grundversorger verpflichtet ist, die Stromversorgung für jeden Bürger zu gewährleisten.

Strom trotz Schulden 2018 – so zum neuen Anbieter wechseln
Strom trotz Schulden 2018 – so zum neuen Anbieter wechseln

Die Stromversorgung ist immer und für jeden Verbraucher gewährleistet. Wenn sich kein lokaler Stromanbieter findet, springt der Grundversorger ein.