Yello Strom trotz Schufa: Ist das möglich?

Es ist möglich, pro Jahr Hunderte von Euro zu sparen, indem der Anbieter beim Strom gewechselt wird. Doch oft haben arme und verschuldete Menschen keine Gelegenheit dazu, denn sie werden nicht als Neukunde von den Anbietern akzeptiert.

Der Stromvertrag: Für viele ist er eine Sackgasse

Yello Strom trotz SchufaEs ist kein Geheimnis, dass Energie in Deutschland immer teurer wird und über 50 % der Stromversorger regelmäßig zum Jahresende ihre Tarife erhöhen und das um durchschnittlich 12 %. Für viele Stromkunden gibt es kein Entkommen aus dieser Kostenspirale, denn sie können nicht zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln. Es ist paradox, doch es sind vor allem die einkommensschwachen und verschuldeten Haushalte, die bei dem oft viel zu teuren Anbieter festsitzen – auch wenn gerade sie die günstigere Energie am nötigsten haben.

Der Grund dafür ist ein negativer Schufa-Eintrag! Die Schufa gibt Auskunft über die Bonität der Stromkunden als Kreditnehmer. In dem Moment wo die Bonität unter eine bestimmte Grenze sinkt, hat der Betroffene kaum noch eine Chance seinen Anbieter frei zu wählen. Der Grund ist, dass die Stromanbieter nach einem kurzen Statuscheck freundlich abwinken. Den betroffenen Haushalten bleibt dann nur noch ein Ausweg: Sie müssen beim Strom-Grundversorger bleiben, denn dort herrscht eine gesetzliche Aufnahmepflicht. So will der Gesetzgeber sicherstellen, dass jeder Haushalt mit Energie beliefert wird. Doch diese Verträge gelten als extrem teuer.

Der Wechsel zu einem alternativen Energieanbieter würde den Haushalten die Chance geben, Hunderte von Euro aufgrund attraktiver Neukundenboni zu sparen. Und selbst im Anschluss ist die jährliche Ersparnis erheblich. Doch eben diese Entlastung bleibt vielen der ärmeren Haushalte verbaut. Jedoch gibt es auch hier ein ABER, wie bei so vielen Dingen im Leben. Denn es gibt durchaus Anbieter, die auch diese Kunden aufnehmen. Einer dieser Anbieter ist Yello Strom. Trotz Schufa nimmt der alternative Stromversorger die Kunden auf.

Yello Strom ohne Schufa: Es ist eine klare Entscheidungssache

Nicht jeder ist selbst verschuldet in die finanzielle Krise gerutscht, durch die er eine negative Schufa aufweist und dadurch keine Zusage von einem alternativen Stromanbieter erhält. Kunden, die auf der Suche nach einem Stromanbieter sind, zu dem sie trotz Schulden wechseln(→ Stromanbieter wechseln trotz Schulden) können, sollten sich einen Vergleichsrechner zur Hilfe nehmen. Denn ein solcher Vergleichsrechner bietet alle Vorteile trotz eines negativen Schufaeintrags. Darunter findet sich auch Yello Strom ohne Schufa sowie eine Auflistung anderer Anbieter, die ganz individuell entscheiden und einem jedem damit eine Chance auf günstigen Strom bieten.

Besonders Yello Strom trotz Schufa erfreut sich bei vielen Stromkunden einer großen Beliebtheit, da das Unternehmen einen jeden Fall ganz individuell betrachtet und dann eine Entscheidung fällt.

„Good bye alter Stromanbieter“ – Yello Strom trotz Schufa

Yello Strom hat sich ein klares Ziel gesetzt: Man will seinen Kunden Strom liefern und das mit dem bestmöglichen Service und zu fairen, günstigen Preisen. Yello selbst zählt heute zu den Top 10 der Stromanbieter in Deutschland.

Der Vorteil von Yello Strom trotz Schufa ist, dass der Stromkunde sich in guten Händen befindet und dabei flexibel bleibt. Denn es gibt eine einfache Rechnung, eine kostenlose, persönliche Beratung und das sogar 24/7. Ebenso macht Yello seinen Kunden das Leben mit Strom einfach.

Trotz Schulden den Stromanbieter wechseln

Yello Strom ohne SchufaWer günstigen Strom beziehen möchte, der kann sich selbst mit dem Versorger in Verbindung setzen und im direkten Gespräch die Situation erläutern. Zwar ist dem Versorger der Eintrag in der Schufa bekannt, aber dennoch besteht die Möglichkeit, von diesem beliefert zu werden.

Um es auf den Punkt zu bringen, es ist durchaus möglich, zu einem Anbieter mit günstigen Tarifen zu wechseln(→ Stromwechsel trotz Schufa), bspw. indem eine Kaution gezahlt wird. Diese darf jedoch nicht mit der Vorkasse verwechselt werden, denn die Kaution wird nicht aktiv genutzt, sondern ist lediglich eine Sicherheit. In dem Moment kann der Anbieter die schlechtere Bonität(→ Stromanbieter ohne Bonitätsprüfung) verkraften, da er eine Rücklage hat, auf die er im Notfall zurückgreifen kann – also wenn es zu einem Zahlungsausfall kommt. Das Problem für den Kunden ist, dass er das Geld selbst nicht mehr nutzen kann obwohl es noch immer seines ist, da es derzeit in den Händen des Anbieters liegt. Eben aus diesem Grund gehen viele lieber einer Kaution aus dem Weg, vor allem wenn das Haushaltsbudget eh schon knapp bemessen ist. Wer dennoch Strom ohne Schufa beziehen möchte, der ist jedoch oftmals auf solche Sicherheitsleistungen angewiesen.

Eine weitere Lösung stellt die Vorkasse dar. In dem Fall zahlt der Kunde den jährlichen Stromverbrauch vorab. Aber dafür muss zuerst das finanzielle Polster vorhanden sein. Somit sind beide Alternativen nicht ideal, zumindest im Vergleich zu den monatlichen Abschlägen. Eben hier ist Yello Strom ohne Schufa eine Möglichkeit, von den Vorzügen des günstigen Stroms zu profitieren und die Haushaltskasse zugleich nicht durch eine hohe Kautionszahlung oder Vorkasse zu belasten.

TarifInfo
Strom Basic– Preisgarantie für 1 Jahr (ausgenommen Umlagen & Steuern)
– Cent-Rabatt von bis zu 3 Cent pro KwH auf den Verbrauchspreis im 1. Lieferjahr
– Online-Service
Strom Best– Preisgarantie für 1 Jahr (ausgenommen Umlagen & Steuern)
– Infos und Rechnung per Email – auf Wunsch per Post
– 2 x 20 Euro Treuebonus für den Yello Shop
– Auf Wunsch 100 % Ökostrom
Strom Plus– Preisgarantie für 2 Jahre (Ohne Ausnahmen)
– 2 Jahre Mindestvertragslaufzeit
– 100 % Ökostrom
– Wunschgerät mit Zuzahlung, wie bspw. ein Handy (kostenlose Lieferung 4 Wochen nach Vertragsbestätigung)

Der Wettbewerb der Anbieter & das Sparpotenzial

Yello Strom negative SchufaDas breite Angebot an Energieversorgern bedeutet für die Verbraucher ein vielfältiges Angebot an unterschiedlichen Tarifen neben Yello Strom ohne Schufa. Ein Vergleich hat ergeben, dass die Verbraucher 2016 aus rund 167 Stromanbietern auswählen konnten und 2018 sind es bereits im Schnitt 180 Anbieter. Zum Teil stehen den Verbrauchern sogar je nach Wohnort bzw. Region bis zu 227 Anbieter zur Verfügung. Eben genau dieser intensive Wettbewerb zwischen den Stromanbietern führt zu einem großen Sparpotenzial und auch dazu, dass sich immer mehr Anbieter dazu entscheiden auch Kunden mit negativer Schufa aufzunehmen.

Verbraucher, die regelmäßig die Tarife vergleichen, können ihre Stromkosten um einiges reduzieren, da sich die Anbieter in Bezug auf die Preise und Vertragskonditionen zum Teil erheblich unterscheiden. Das zeigt folgender Vergleich für eine in Frankfurt lebende vierköpfige Familie mit einem Verbrauch von 5.000 kWh (Stand 19.06.2018), die ihren Strom vom Grundversorger Mainova (Tarif Strom Classic) bezieht.

AnbieterInfoKostenErsparnis
BEV Energie Strom
(Strom12)
– Sofortbonus: 210 €
– Optional: Kostenloser Multi-Kochmixer
– Neukundenbonus: 15 % (236 €)
– Preisfixierung: 12 Monate
– Vertragslaufzeit: 12 Monate
1.131,24 Euro / JahrErsparnis 469,91 Euro
Grünwelt Energie
(Grünstrom easy)
– Sofortbonus: 260 €
– Meistgewählter Stromtarif 2018
– Optional: Preisfixierung für 24 Monate
– Neukundenbonus: 15 % (257 €)
– Preisfixierung: 12 Monate
– Vertragslaufzeit: 12 Monate
1.201,04 Euro / JahrErsparnis
400,11 Euro
Stromio
(Easy)
– Sofortbonus: 260 €
– Neukundenbonus: 15 % (257 €)
– Preisfixierung: 12 Monate
– Vertragslaufzeit: 12 Monate
1.201,14 Euro / JahrErsparnis
400,01 Euro
Vattenfall
(Easy 12 Strom XL)
– Sofortbonus: 35 €
– Optional: Preisfixierung für 24 Monate
– Neukundenbonus: 222 €
– Preisfixierung: 12 Monate
– Vertragslaufzeit: 12 Monate
1.201,30 Euro / JahrErsparnis
399,85 Euro
E wie einfach
(Mein öko Tarif Strom)
– Sofortbonus: 96 €
– Optional: Smart Home Aktionsangebot
– Nettopreisgarantie: 12 Monate
– Neukundenbonus: 228 €
– Mindestabnahmemenge: 1.000 kWh
– Vertragslaufzeit: 12 Monate
1.201,50 Euro / JahrErsparnis
399,65 Euro
Erprimo
(Primo Strom PrimaKlima)
– Sofortbonus: 204 €
– Optional: Preisfixierung bis 2020
– Arbeitspreisrabatt: 2,00 Ct./kWh
– Preisfixierung: 12 Monate
– Vertragslaufzeit: 12 Monate
1.201,60 Euro / JahrErsparnis
399,55 Euro

Yello Strom ohne Schufa: Der Anbieter legt nach

Neben Strom bietet Yello auch noch Gas(→ Gasanbieter ohne Schufa) und hat zu seinem Plus Tarif noch ansprechende Extras hinzugefügt. So erhalten die Kunden neben Smartphones, Tablets und Playstation auch eine Waschmaschine.

ExtraInfoZuzahlung
Samsung AddWash™– 7 kg Fassungsvermögen
– Energieeffizienzklasse A⁺⁺⁺ auf einer Skala von A⁺⁺⁺ bis D
– Max. Schleuderdrehzahl: 1400 U/min
– Einbaugerät: Nein
– AddWash™: Wäsche nachlegen leicht gemacht
Zuzahlung: 99 Euro einmalig
SIEMENS iQ300 KG39VUL31 Kühl-Gefrier-Kombination.– hyperFresh Box mit Feuchtigkeitsregler für länger frischeres Obst und Gemüse
– Geringere Eisbildung und schnelleres Abtauen durch lowFrost-Technik
– Drei Gefriergut-Schubladen, davon eine bigBox für großes Gefriergut
– Elektronische Temperaturregelung über LED ablesbar
Zuzahlung: 99 Euro einmalig
SONY HDR Smart-TV– Bildschirmgröße 123 cm (49“)
– Full HD Auflösung 1080p
– Smart TV mit integriertem WLAN: internetfähiger Fernseher mit Zugriff auf Mediatheken und Apps
– High Dynamic Range (HDR) für lebensechte Bilder
Zuzahlung: 99 Euro einmalig
PHILIPS Full HD-LED-TV 43PFS5803/12.– Ultraflacher Full HD-LED-Fernseher
– Bildschirmgröße 108 cm (43“)
– Smart TV mit integriertem WLAN
– Energieeffizienzklasse A⁺⁺ auf einer Skala von A⁺⁺ bis E
Zuzahlung: 29 Euro einmalig
Amazon Echo Smart Home Set.– Set bestehend aus Amazon Echo (2. Generation), Echo Dot (2. Generation) und Echo Show
– Einfach per Sprachbefehl steuerbar
– Musik über WLAN streamen (einschließlich Amazon Music, Spotify, TuneIN und mehr)
– Kompatibel mit vielen Smart Home-Geräten
Zuzahlung: 1 Euro einmalig

Daneben gibt es noch ein Samsung Galaxy S8 für eine Zuzahlung von 199 Euro einmalig oder ein iPad 32 GBM für nur einen Euro.

Das ausgewählte Gerät erhält der Kunde bei Yello Strom ohne Schufa, sobald der Wechsel zu Yello geklappt hat. Liegen alle erforderlichen Daten vor, dann kümmert sich der Anbieter um die An- und Abmeldung beim alten Netzbetreiber und dem aktuellen Anbieter. Nachdem der Vertrag bestätigt ist, erhält der Kunde nach vier Wochen sein Gerät. Die einmalige Zuzahlung wird direkt vom Kundenkonto abgebucht.

Wenn es beim Wechsel zu Problemen kommt!

Yello Strom Schufa PrüfungVerbraucher die einen Stromanbieter gefunden haben, wie Yello Strom ohne Schufa, und wechseln möchten, aber der Anbieter möchte dennoch keinen Vertrag abschließen, dann bedeutet das nicht, dass der Kopf gleich in den Sand gesteckt werden muss. Sondern es kann darauf gehofft werden, dass es doch noch zu einem Vertragsabschluss kommt und der ausgewählte Anbieter einen Schritt in die Richtung des Verbrauchers macht.

Es gibt jedoch auch Situationen, in denen die Stromanbieter trotz negativer Schufa kein finanzielles Risiko eingehen. Damit ist gemeint, dass abhängig ist von der Höhe und der Art der Schulden. Denkbar sind hier Situationen wie:

  • Ein Kredit wurde ohne Störung zurückgezahlt, aber der Verbraucher befindet sich noch in der Sperrfrist der Schufa
  • Es bestehen aktuell noch Schulden, die jedoch zeitnah und ohne Probleme an die Gläubiger zurückgezahlt werden können.
  • Die finanziell schwierige Situation ist bedingt durch kurzfristig eingetretene Probleme, wie bspw. einer Arbeitslosigkeit, wobei die Jobsuche erfolgreich verlaufen ist.

Nicht auf den ersten Blick können die Stromanbieter eine solche Situation erkennen, sondern sie sehen nur den Schufa-Eintrag. Aus diesem Grund sollte der Verbraucher seine Situation klar darstellen und aufzeigen, dass der negative Schufa-Eintrag kein Problem darstellt. Viele Anbieter wie Yello Strom ohne Schufa lassen mit sich reden und ermöglichen dann den erhofften Tarif – sofern die Schuldensituation verständlich und ehrlich dargelegt wird.

Strom Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 900 Anbieter und 17.000 Tarife vergleichen. Hier garantiert den günstigsten Preis finden.

Gas Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 8.000 Gas-Tarife vergleichen. So findest du garantiert die günstigsten Preise.

Aktuelle Ratgeber

Woher bekommt man Strom bei negativer Bonität? So funktioniert es!
Woher bekommt man Strom bei negativer Bonität? So funktioniert es!

Auch bei einer negativen Bonität muss niemand auf Strom verzichten und auf Top günstige Tarife → hier gibt es alles Wissenswerte rund um Strom bei negativer Bonität

Stromtipps von Experten – Sicherheit & Sparen
Stromtipps von Experten – Sicherheit & Sparen

Der Umgang mit Strom setzt Vorsicht und Kenntnisse voraus. Um sich und seine Familie nicht in Gefahr zu bringen, sind einige Verhaltensregeln zu beachten.

Mit Energiesparlampen Stromkosten reduzieren – so funktioniert es
Mit Energiesparlampen Stromkosten reduzieren – so funktioniert es

Der Ruf der Energiesparlampen ist gar nicht so gut wie gedacht – und das, obwohl sie erheblich weniger Strom verbrauchen wie die Glühbirne.

Aktuelle News

Stromanbieter trotz negativer Schufa 2018 | Top Tarife im Test
Stromanbieter trotz negativer Schufa 2018 | Top Tarife im Test

Der letzte Ausweg ist die Stromlieferung des Grundversorgers. Der Grundversorger muss jeden Bürger registrieren und mit Strom versorgen. Allerdings sind Nachteile bei dieser Variante zu bedenken.

Gasanbieter ohne Bonitätsprüfung 2018: so gelingt der Wechsel!
Gasanbieter ohne Bonitätsprüfung 2018: so gelingt der Wechsel!

Wer eine negative Schufa hat, muss damit rechnen, dass es schwierig wird, einen guten Gasanbieter ohne Bonitätsprüfung zu finden.

Yello Strom trotz Schufa: Ist das möglich?
Yello Strom trotz Schufa: Ist das möglich?

Es ist möglich, pro Jahr Hunderte von Euro zu sparen, indem der Anbieter beim Strom gewechselt wird. Doch oft haben arme und verschuldete Menschen keine Gelegenheit dazu, denn sie werden nicht als Neukunde von den Anbietern akzeptiert.