Empfiehl uns Facebook Icon Twitter Icon

Nach dem Wegfall der Preisbremsen jetzt mehr sparen als je zuvor!

25.01.2024
Sparen durch Wegfall der PreisbremsenDie potenzielle Ersparnis durch den Wechsel des Strom- und Gasanbieters ist derzeit so hoch wie noch nie zuvor. Im Hinblick auf Strom beträgt die durchschnittliche Preisdifferenz zwischen dem örtlichen Grundversorgungstarif und dem günstigsten Neukundenangebot für einen typischen Haushalt aktuell 730 Euro, während bei Erdgas eine Differenz von 997 Euro besteht. Diese Zahlen basieren auf einer Analyse von Energiepreisdaten der letzten zehn Jahre, welche vom Vergleichsportal Verivox durchgeführt wurde.

Strom- & Gasanbieter Vergleich
  • Wechseln trotz negativem Schufa-Eintrag möglich
  • Sehr hohe Genehmigungsquote
  • Direkt online wechseln – einfach, schnell und kostenlos
  • Garantiert die günstigsten Preise
  • TÜV-geprüfter Vergleichsrechner
Laptop Vergleich

zum Stromanbieter Vergleich

zum Gasanbieter Vergleich

 

Stromkosten sparen: Mehr als doppelte Preisunterschiede!

Im Januar 2024 betragen die Stromkosten für einen Haushalt mit drei Personen und einem jährlichen Verbrauch von 4.000 kWh im landesweiten Grundversorgungstarif durchschnittlich 1.758 Euro. Das günstigste verfügbare Neukundenangebot mit empfehlenswerten Konditionen beläuft sich derzeit auf insgesamt 1.028 Euro für dieselbe Menge Strom. Somit ergibt sich eine potenzielle Ersparnis von durchschnittlich 730 Euro, was deutlich über dem langjährigen Durchschnitt von rund 350 Euro liegt.

Spare fast 1.000 Euro! Entdecke das enorme Einsparpotenzial bei Erdgas

Ein Haushalt, der in einem Einfamilienhaus lebt und den örtlichen Grundversorgungstarif nutzt, zahlt durchschnittlich 2.643 Euro pro Jahr bei einem Verbrauch von 20.000 kWh. Wenn man jedoch den besten verfügbaren Gastarif mit vorteilhaften Konditionen für Neukunden wählt, belaufen sich die Kosten auf nur 1.646 Euro. Das bedeutet einen Preisunterschied von durchschnittlich 997 Euro im Vergleich zum Grundversorgungstarif vor Ort. Im Durchschnitt der letzten Jahre betrug dieser Unterschied etwa 540 Euro.

Strom- und Gaskunden sollten ihre Tarife überprüfen und wechseln, um steigende Energiekosten zu vermeiden!

Im Zusammenhang mit der Energiekrise im Jahr 2022 haben viele Haushalte den Grundversorgungstarif ihres lokalen Anbieters gewählt, da dieser Tarif vorübergehend die niedrigsten Preise hatte. Doch mittlerweile sind die örtlichen Grundversorgungstarife wieder die teuerste Option für Strom- und Gasbezug.

Seit Anfang des Jahres greifen die staatlichen Preisbegrenzungen für Strom und Gas nicht mehr. Alle Haushalte müssen nun wieder den vollen Preis ihres aktuellen Strom- und Gastarifs zahlen. Wer noch in einem teuren Tarif festhängt, hat entsprechend höhere Kosten zu tragen. Daher sollten Kunden von Strom und Gas dringend ihre aktuellen Tarife überprüfen und gegebenenfalls wechseln.

Aktuelle News

Moderne Wärmepumpe reduziert Heizkosten gegenüber Gasheizung um 38 Prozent

Moderne Wärmepumpe reduziert Heizkosten gegenüber Gasheizung um 38 Prozent

08.07.2024
Wärmepumpe reduziert HeizkostenIn Haushalten mit einer effizienten Wärmepumpe sind die Heizkosten derzeit um 38 Prozent geringer als in Haushalten, die eine Gasheizung nutzen.

Weiterlesen
Teure Trägheit: Stromkunden zahlen 5,5 Milliarden Euro zu viel

Teure Trägheit: Stromkunden zahlen 5,5 Milliarden Euro zu viel

04.06.2024
Stromkunden zahlen zu vielIn Deutschland nutzen fast 25% der Haushalte weiterhin den Grundversorgungstarif ihres lokalen Stromanbieters – die bei weitem kostenintensivste Tarifoption.

Weiterlesen
 
Strom Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 900 Anbieter und 17.000 Tarife vergleichen. Hier garantiert den günstigsten Preis finden.

Gas Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 8.000 Gas-Tarife vergleichen. So findest du garantiert die günstigsten Preise.

Aktuelles
Moderne Wärmepumpe reduziert Heizkosten gegenüber Gasheizung um 38 Prozent
Moderne Wärmepumpe reduziert Heizkosten gegenüber Gasheizung um 38 Prozent

08.07.2024
Wärmepumpe reduziert HeizkostenIn Haushalten mit einer effizienten Wärmepumpe sind die Heizkosten derzeit um 38 Prozent geringer als in Haushalten, die eine Gasheizung nutzen.

Teure Trägheit: Stromkunden zahlen 5,5 Milliarden Euro zu viel
Teure Trägheit: Stromkunden zahlen 5,5 Milliarden Euro zu viel

04.06.2024
Stromkunden zahlen zu vielIn Deutschland nutzen fast 25% der Haushalte weiterhin den Grundversorgungstarif ihres lokalen Stromanbieters – die bei weitem kostenintensivste Tarifoption.

Jeder Dritte in Deutschland plant die Anschaffung einer kompakten Photovoltaikanlage für den Balkon
Jeder Dritte in Deutschland plant die Anschaffung einer kompakten Photovoltaikanlage für den Balkon

17.05.2024
Photovoltaikanlage für den BalkonKleinphotovoltaikanlagen gewinnen zunehmend an Popularität. Etwa 33% der Bevölkerung in Deutschland erwägt die Installation von einem oder zwei Photovoltaikmodulen, sei es auf dem eigenen Balkon oder im Gartenbereich, oder hat diesen Schritt schon vollzogen.

Aktuelle Ratgeber
PV-Anlage ohne Anmeldung: Wann darf ich unkompliziert Solarstrom erzeugen?
PV-Anlage ohne Anmeldung: Wann darf ich unkompliziert Solarstrom erzeugen?

Photovoltaik ohne AnmeldungEs ist verständlich, dass sich zahlreiche Hauseigentümer bei dem Gedanken an eine Solarstromanlage die Frage stellen, ob sie diese ohne Anmeldung betreiben dürfen.

Wer erhält eigentlich eine Schufa-Auskunft mit meinen Daten – Experten bringen Licht ins Dunkel
Wer erhält eigentlich eine Schufa-Auskunft mit meinen Daten – Experten bringen Licht ins Dunkel

Schufaauskunft welche DatenZur Wiesbadener Schufa Holding AG, die wichtigste sogenannte Auskunftei im deutschsprachigen Raum, kursieren viele Gerüchte.

Was bedeutet es, wenn von Allgemeinstrom die Rede ist?
Was bedeutet es, wenn von Allgemeinstrom die Rede ist?

Allgemeinstrom bei den BetriebskostenWenn Energiekunden über steigende Kosten informiert werden, handelt es sich spätestens seit Beginn des Kriegs häufig um Meldungen, die sich vermeintlich auf die Folgen eben dieses Konflikts beziehen.

Allgemeines

EON Strom trotz Schufa – so finden Sie günstige Alternativ-Angebote
EON Strom trotz Schufa – so finden Sie günstige Alternativ-Angebote

EON Strom trotz Schufa

Kundenbewertung
Preis Angebot Konditionen Service Anbieterwechsel
Bewertung 4,0 Bewertung 3,5 Bewertung 4,5 Bewertung 4,0 Bewertung 4,5
Der im Jahr 2000 gegründete deutsche Energieversorger E.ON SE hat seinen Sitz in der nordrhein-westfälischen Metropole Essen.

Vattenfall Strom trotz Schufa – kündigen oder anmelden in wenigen Minuten!
Vattenfall Strom trotz Schufa – kündigen oder anmelden in wenigen Minuten!

Vattenfall Strom trotz Schufa

Kundenbewertung
Preis Angebot Konditionen Service Anbieterwechsel
Bewertung 4,0 Bewertung 3,5 Bewertung 4,0 Bewertung 4,0 Bewertung 4,0
Bei der Vattenfall GmbH handelt es sich bekanntlich um einen der größten Stromversorger auf dem deutschen Markt.

Stromanbieter trotz Sperrung 2024 – Wertvolle Tipps & Anbietervergleich
Stromanbieter trotz Sperrung 2024 – Wertvolle Tipps & Anbietervergleich

Stromanbieter trotz SperrungKundinnen und Kunden, die einmal ihre Stromrechnung nicht fristgerecht bezahlen, müssen sich über negative Auswirkungen des Versäumnisses in aller Regel keine Sorgen machen.